Verwenden der Word-Makros

Die FAXmaker Makrosammlung besteht aus zwei Makros für Benutzer von Microsoft Word 97®. Die Makros helfen dabei, Word effizienter mit den FAXmaker Programmen zu verwenden. Sie können:

1. personalisierte Fax Broadcasts aus Word heraus senden.

2. Direkt aus Word heraus faxen, ohne in Outlook oder Exchange Client die Empfängereingaben vornehmen zu müssen.

Installation der FAXmaker Word-Makros

So installieren Sie die FAXmaker Makros:

  1. Öffnen Sie FAXmaker Makros in der FAXmaker Client Programmgruppe.
  2. Ein Word-Dokument erscheint. Klicken Sie auf Makros installieren. FAXmaker installiert jetzt die FAXmaker Formate und FAXmaker Serienbrief-Makros. (Wenn Sie diese Objekte wieder entfernen möchten, laden Sie die FAXmaker Doc-Datei erneut, und klicken Sie auf Makros entfernen.)
  3. Um die Installation zu komplettieren, schließen Sie Word.

    Installation der FAXmaker Makros

Senden personalisierter Fax Broadcasts

So fertigen Sie ein personalisiertes Serienfax an:

1. Verfassen Sie den Serienbrief auf die herkömmliche Art und Weise. Der Serienbrief muss ein Feld für die Faxnummer des Empfängers dieser entsprechenden Seite enthalten. Weitere Informationen zum Erstellen von Serienbriefen finden Sie in der Hilfedatei von Word.

2. Bevor Sie die Serienbrieferstellung durchführen, markieren Sie das Faxnummernfeld mit der Formatvorlage Faxnummer (FaxNumber). Die Formatvorlage 'Faxnummer' finden Sie im Dropdown-Listenfeld neben dem Listenfeld 'Schriftart'. Sollte die Formatvorlage nicht verfügbar sein, haben Sie die Makros nicht richtig installiert.

3. Führen Sie nun mit der Seriendruck-Funktion von Word die Serienbrieferstellung durch. Im Dialog Erstellen: wählen Sie Neues Dokument und klicken auf Seriendruck.

4. Nach der Durchführung der Serienbrieferstellung aktivieren Sie die Funktion 'FAXmaker Seriendruck' im Menü 'Extras'.

5. Ein Dialogfeld wird eingeblendet, in dem Sie aufgefordert werden, Optionen, wie die geplante Ausführungszeit, Auflösung, Anlagen, usw. festzulegen. Wenn die Einstellungen Ihren Vorstellungen entsprechen, klicken Sie auf OK, um die Serienbrieferstellung durchzuführen.

Direkt aus Word faxen

So senden Sie ein Fax direkt aus Word:

  1. Öffnen Sie das Word-Dokument, das Sie versenden möchten.
  2. Klicken Sie in der Werkzeugleiste auf das Symbol 'An FAXmaker senden'.
  3. Der FAXmaker Eingabedialog wird angezeigt. Wenn Sie FAXmaker Formatvorlagen in Ihrem Dokument verwendet haben, werden diese automatisch in den Eingabedialog eingesetzt. Wenn Sie keine Formatvorlagen verwendet haben, können Sie die Empfängerangaben manuell eingeben. Klicken Sie auf Hinzufügen, um den Empfänger in die Liste einzufügen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden Empfänger. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Weiter>.
  4. Der FAXmaker Druckdialog wird angezeigt. Hier können unter verschiedenen Optionen auswählen, wie Anlage, Deckblatt, Nachrichtentext, Zeitplan und Auflösung. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Fax senden.
FAXmaker Formatvorlagen

Mit den FAXmaker Makros stehen Ihnen die folgenden Formatvorlagen zur Verfügung:

FaxCompany: Der Firmenname des Empfängers.

FaxDepartment: Die Abteilung des Empfängers.

FaxNumber: Die Faxnummer des Empfängers.

FaxRecFirstName: Der Vorname des Empfängers.

FaxRecLastName: Der Nachname des Empfängers.

FaxSubject: Betreff für das Fax.

FaxVoice: Die Telefonnummer des Empfängers.

Um eine Formatvorlage zuzuweisen, markieren Sie den Text, und wählen das Format ins der Pull-Down Liste der Formatleiste aus.


Home Contents Previous Next